Schützenverein Ladbergen-Hölter e.V.

Herbstfest 2010 – Bericht

Oktoberfest 2010 – Herbstfest des Schützenvereins Hölter

Zum Bericht in der WN bit­te hier kli­cken.

Das Herbst­fest des Jah­res 2010 der Höl­te­ra­ner Schüt­zen­fa­mi­lie fand dies­mal als Okto­ber­fest statt. Auf die­ses Mot­to hat­ten sich die 5 Orga­ni­sa­to­rin­nen, Ingrid und Sabi­ne Haar­lam­mert, Petra Bett­ler, Tan­ja Köt­ter und Tan­ja Schrö­er bei ihren Vor­be­rei­tun­gen geei­nigt. So war dann auch die Fest­scheu­ne auf Gut Erpen­beck ent­spre­chend vor­be­rei­tet und deko­riert wor­den.

Zu Beginn tra­fen sich die Wan­der­freu­di­gen unter den Ver­eins­mit­glie­dern mit ihren Kin­dern an der Ruhe­bank vor Fer­le­manns Busch, um von dort aus in einer Fackel­wan­de­rung durch den Jan­word in Rich­tung Erpen­becks zu wan­dern. Dort hat­te sich schon eine Viel­zahl von Teil­neh­mern ein­ge­fun­den, die gespannt auf die Wan­de­rer war­te­ten.

Die Ver­an­stal­te­rin­nen durf­ten sich über 130 Teil­neh­mer im Alter von 5 bis 87 Jah­ren freu­en. Nach­dem sich alle Gäs­te in der Fest­scheu­ne ver­sam­melt hat­ten, begrüß­te der 1. Vor­sit­zen­de die gro­ße Schüt­zen­fa­mi­lie. Er bedank­te sich bei den Orga­ni­sa­to­rin­nen, die durch ihren gro­ßen Ein­satz alle Vor­aus­set­zun­gen für ein gelun­ge­nes Fest geschaf­fen hat­ten. Ein beson­de­rer Dank galt auch der Fami­lie Erpen­beck, die wie­der­mal in groß­zü­gi­ger Art und Wei­se zum Gelin­gen die­ses Fes­tes ent­schei­dend bei­getra­gen hat.

Getreu dem Mot­to wur­den die Spei­sen und Geträn­ke anschlie­ßend prä­sen­tiert. Bei Wei­zen- und Okto­ber­fest­bier sowie reich­lich Obst­ler wur­den rus­ti­ka­le Spei­sen wie Brat­würs­te und Back­schin­ken ergänzt mit Sauer­kraut und Kar­tof­fel­pü­ree ange­bo­ten. Im Anschluss an das gute Essen wur­de dann zur bes­se­ren Ver­dau­ung, aber auch zur all­ge­mei­nen Erhei­te­rung zu eini­gen klei­nen Spiel­chen gela­den. Die Orga­ni­sa­to­rin­nen hat­ten auch hier kei­ne Mühen gescheut und für eine attrak­ti­ve Unter­hal­tung gesorgt. So waren Baum­stamm­sä­gen, Nägel ein­schla­gen, Maß­krug­stäm­men- und aus­trin­ken die 4 Sta­tio­nen die­ses Wett­kamp­fes.

Die Anwe­sen­den hat­ten viel Spaß und feu­er­ten die “Kämp­fer” fre­ne­tisch an. Klei­ne Prei­se waren am Ende der Lohn für die Sie­ger, wovon man­che bis zur Erschöp­fung gekämpft hat­ten. Mit ein Paar Obst­lern fand man aber schnell wie­der zur Nor­ma­li­tät zurück. Nach die­sem krö­nen­den Abschluss fei­er­te die Schüt­zen­schar noch eini­ge Stun­den in gemüt­li­cher Run­de.

Auch das 3. Herbst­fest des Schüt­zen­ver­eins kann als “her­vor­ra­gend gelun­gen” bezeich­net wer­den und die Vor­freu­de auf die nächs­te Ver­an­stal­tung die­ser Art, für den 29. Okto­ber 2011 vor­ge­se­hen, ist schon heu­te groß.


Durch Ankli­cken der klei­nen Bil­der erhal­ten Sie eine ver­grö­ßer­te Dar­stel­lung. Die Bil­der sind hoch­auf­lö­send hin­ter­legt, was je nach Inter­net­ver­bin­dung zu einer etwas län­ge­ren Lade­zeit füh­ren kann.

Oktoberfest 2010Oktoberfest 2010Oktoberfest 2010
Oktoberfest 2010Oktoberfest 2010Oktoberfest 2010
Oktoberfest 2010Oktoberfest 2010Oktoberfest 2010
Oktoberfest 2010Oktoberfest 2010Oktoberfest 2010
Oktoberfest 2010Oktoberfest 2010Oktoberfest 2010
Oktoberfest 2010Oktoberfest 2010Oktoberfest 2010
Oktoberfest 2010Oktoberfest 2010Oktoberfest 2010
Oktoberfest 2010