Schützenverein Ladbergen-Hölter e.V.

Mitgliederversammlung am kommenden Freitag, 13. März 2020, Absage

Liebe Schützen­schwest­ern, liebe Schützen­brüder,

lei­der macht das Coro­n­avirus auch vor dem kul­turellen Leben in Lad­ber­gen nicht Halt. 

Wie der Tage­spresse zu ent­nehmen ist, hat die Lan­desregierung NRW per Erlass mit Weisun­gen an die Kom­munen ver­fügt, dass alle Ver­anstal­tun­gen mit über 1.000 Teil­nehmern bindend und zeitlich nicht befris­tet abge­sagt wer­den oder ohne Zuschauer stat­tfind­en müssen.

Darüber hin­aus haben sich die Bürg­er­meis­ter aus dem Kreis Ste­in­furt heute darauf geeinigt, Ver­anstal­tun­gen abzusagen, die geeignet sind, das Coro­n­avirus weit­erzu­ver­bre­it­en. Diese Regelung gilt vor­erst bis zum 30. April. Betrof­fen sind Ver­anstal­tun­gen gesellschaftlich­er, kul­tureller oder sportlich­er Art. Eine auss­chlaggebende Größe der Ver­anstal­tung wurde nicht kom­mu­niziert.

Ich habe daraufhin per­sön­lich mit einem Vertreter der Gemeinde Lad­ber­gen tele­foniert. Mir wurde mit­geteilt, dass in Lad­ber­gen alle Ver­anstal­tun­gen bis auf weit­eres abge­sagt wur­den bzw. wer­den. So bleibt zum Beispiel die Begeg­nungsstätte Bud­de­meier bis auf weit­eres für öffentliche Ver­anstal­tun­gen geschlossen; alle Ver­anstal­tun­gen des Senioren­tr­e­ffs fall­en aus und die Müll­sam­me­lak­tion find­et eben­falls nicht statt. Offizielle Ter­mine und Sitzun­gen des Rates wer­den auf das abso­lut notwendig­ste reduziert.

Auch Vere­ine und Pri­vat­per­so­n­en wer­den ange­hal­ten, auf nicht notwendi­ge oder drin­gende Ver­anstal­tun­gen zu verzicht­en oder zu ver­schieben.

Wir haben daraufhin im geschäfts­führen­den Vor­stand beschlossen, die für kom­menden Fre­itag, 13. März ange­set­zte Mit­gliederver­samm­lung abzusagen. Über einen neuen Ter­min wer­den wir rechtzeit­ig informieren.

Wir wer­den im Vor­stand in den näch­sten Tagen die Ter­mine im Vere­in­skalen­der für März und April besprechen und euch dann über die bekan­nten Kom­mu­nika­tion­swege auf dem Laufend­en zu unseren Ver­anstal­tun­gen hal­ten.

Ich bitte um euer Ver­ständ­nis.

Lad­ber­gen, 10. März 2020

André Leise

1. Vor­sitzen­der