Schützenverein Ladbergen-Hölter e.V.

Eiserkuchenbäckerfete 2015 — Bericht

Eiserkuchenbäckerfete vom 28. Juni, Verein erhält ein neues Maskottchen

Zum Bericht in der WN bitte hier klick­en

Am Son­ntag, dem 28. Juni 2015 feierte die Schützen­fam­i­lie aus Höl­ter ihre alljährliche Eis­erkuchen­bäck­er­fete. Etwa 80 Helfer, die im let­zten Dezem­ber während des Wei­h­nachts­dor­fes in Lad­ber­gen und des Wei­h­nachts­baum­mark­tes auf Gut Erpen­beck fleißig waren, fan­den sich bei her­rlichem Wet­ter am Schützen­heim zum gemütlichen Beisam­men­sein mit Essen und Trinken ein.

Der Ehren­präsi­dent Ulrich Erpen­beck und der Ehren­vor­sitzende Her­ward Schröer macht­en dem Vere­in während der Feier ein beson­deres Geschenk. Sie über­re­icht­en stel­lvertre­tend für die anderen Mit­glieder dem 1. Vor­sitzen­den André Leise einen Eis­erkuchen­bär, der in Zukun­ft als Maskottchen den Vere­in beim Eis­erkuchen­back­en begleit­en soll.

Eiserkuchenbäckerfete 2015

vlnr: Ulrich Erpen­beck, André Leise, Her­ward Schröer

Der Bär wird eine beson­deren Platz auf dem Verkauf­swa­gen und während der Som­mer­monate eine Ehren­platz im Vere­in­sheim bekom­men.

Eiserkuchenbäckerfete 2015

Der Eis­erkuchen­bär, das neue Vere­ins-Maskottchen