Schützenverein Ladbergen-Hölter e.V.

Eiserkuchenbäckerfete 2015 – Bericht

Eiserkuchenbäckerfete vom 28. Juni, Verein erhält ein neues Maskottchen

Zum Bericht in der WN bit­te hier kli­cken

Am Sonn­tag, dem 28. Juni 2015 fei­er­te die Schüt­zen­fa­mi­lie aus Höl­ter ihre all­jähr­li­che Eiser­ku­chen­bä­cker­fe­te. Etwa 80 Hel­fer, die im letz­ten Dezem­ber wäh­rend des Weih­nachts­dor­fes in Lad­ber­gen und des Weih­nachts­baum­mark­tes auf Gut Erpen­beck flei­ßig waren, fan­den sich bei herr­li­chem Wet­ter am Schüt­zen­heim zum gemüt­li­chen Bei­sam­men­sein mit Essen und Trin­ken ein.

Der Ehren­prä­si­dent Ulrich Erpen­beck und der Ehren­vor­sit­zen­de Her­ward Schrö­er mach­ten dem Ver­ein wäh­rend der Fei­er ein beson­de­res Geschenk. Sie über­reich­ten stell­ver­tre­tend für die ande­ren Mit­glie­der dem 1. Vor­sit­zen­den André Lei­se einen Eiser­ku­chen­bär, der in Zukunft als Mas­kott­chen den Ver­ein beim Eiser­ku­chen­ba­cken beglei­ten soll.

Eiserkuchenbäckerfete 2015

vlnr: Ulrich Erpen­beck, André Lei­se, Her­ward Schrö­er

Der Bär wird eine beson­de­ren Platz auf dem Ver­kaufs­wa­gen und wäh­rend der Som­mer­mo­na­te eine Ehren­platz im Ver­eins­heim bekom­men.

Eiserkuchenbäckerfete 2015

Der Eiser­ku­chen­bär, das neue Ver­eins-Mas­kott­chen