Schützenverein Ladbergen-Hölter e.V.

Herbstfest 2013 – Bericht

Bohnenstark”, das Herbstfest 2013 des Schützenvereins Ladbergen-Hölter vom 26. Oktober

Bericht WN

Das Herbst­fest des Schüt­zen­ver­eins Lad­ber­gen-Höl­ter fand am 26. Okto­ber statt und kehr­te erst­ma­lig seit 2008 wie­der an die Stät­te der ers­ten Ver­an­stal­tung auf dem Schieß­stand am Müns­ter­weg zurück.

Das Orga-Team um Ingrid Haar­lam­mert, Tan­ja Schrö­er, Sabi­ne Haar­lam­mert und Petra Bett­ler hat­ten dies­mal alles rund um die “Boh­ne” als Mot­to aus­ge­wählt. Treff­punkt für alle Wan­der­lus­ti­gen war der Hof Kattmann beim Königs­paar Diet­mar Kattmann und Lisa Krieft.

Herbstfest 2013

Treff­punkt Hof Kattmann

Dort ging es bei herr­li­chem Herbst­wet­ter mit fast som­mer­li­chen Tem­pe­ra­tu­ren über den meis­ten Teil­neh­mern nicht bekann­te Wege zum Müns­ter­weg, wo man etwa gegen vier­tel nach sechs ein­traf.

Herbstfest 2013

Auf Schus­ters Rap­pen unter­wegs

Herbstfest 2013

Eine kur­ze Rast

Die Wan­der­schar traf dort auf wei­te­re Mit­glie­der der Schüt­zen­fa­mi­lie. Nach einer kur­ze Begrü­ßungs­re­de durch Ingrid Haar­lam­mert und dem 2. Vor­sit­zen­den André Lei­se konn­ten sich die Teil­neh­mer am reich­hal­ti­gen Büf­fet stär­ken. Wie es das The­ma des Herbst­fes­tes ver­mu­ten lässt, wur­den natür­lich auch Boh­nen gereicht. Der gute Schin­ken von Gut Erpen­beck durf­te jedoch auch nicht feh­len.